Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
 Universitätsmedizin Leipzig

Historie

Anfänge der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Am 16. Oktober 1884 begann Dr. med. Friedrich Louis Hesse als außerordentlicher Professor für Zahnheilkunde seine Lehrtätigkeit vor sieben Studenten in vier kleinen Räumen in der Leipziger Goethestraße 5 am ersten deutschen zahnärztlichen Universitätsinstitut. Artikel lesen
 
 

Historische Entwicklung der chirurgischen Prothetik

Das Fachgebiet der zahnärztlich-chirurgischen Prothetik und Epithetik besitzt an der Leipziger Universitätszahnklinik eine langjährige Tradition. Artikel lesen
 
 
 
Letzte Änderung: 05.03.2013, 14:06 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde