Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
 Universitätsmedizin Leipzig

Liebe Patienten, Kollegen, Studierende und Interessierte,

die Poliklinik ist Teil des Departments für Kopf- und Zahnmedizin am Universitätsklinikum Leipzig. Sie besteht aus einem klinisch-prothetischen Teil mit angeschlossenen zahntechnischen Laboratorien, einem chirurgisch-prothetischen/ epithetischen Bereich, einem Werkstoffkundelabor und einem vorklinisch-propädeutischen Bereich. Die einzelnen Bereiche sind mit umfangreichen Aufgaben in der Lehre, der Forschung und der Krankenversorgung betraut.

Im Oktober 2012 wurde das neu errichtete Gebäude, welches jetzt an die Kopfklinik angeschlossen ist, bezogen. Hierdurch hat sich der Zugang zu unserer Poliklinik verändert. Sie erreichen uns jetzt über den Haupteingang der Kopfklinik, welcher sich in der Liebigstraße 12 befindet. Es erwarten Sie moderne, freundlich ausgestattete Räume mit einer verbesserten Wahrung der Privatsphäre. Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck von der neuen Zahnklinik.


 
Letzte Änderung: 24.10.2016, 12:16 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde